Salute to service, 02.02.2018, Eishockey

Für uns alle ist dieses Event  eine Premiere. 

Das erste „Salute to service“ auf dem Eis.
Zu diesem Event gibt es ein besonderes Highlight. Der Eishockey-Verband hat zugestimmt, dass die Spieler an diesem Tag in einem Sondertrikot spielen dürfen. So wurde extra für alle Spieler Trikots in wüstentarn hergestellt. Diese konnten bis zum 05.02.2019 gegen ein Gebot ersteigert werden. Der Höchstbietende erhielt jeweils den Zuschlag.
Der Reinerlös kommt zu 100 % wieder den Soldaten zugute.
Die Spieler in den Sondertrikots zu sehen war ein kaum beschreibbares Gefühl, denn dadurch wurde das Wort Solidarität nochmals bekräftigt.
Da einige Soldaten von weither angereist waren, konnten leider nicht alle bis zum Schluss bleiben. Dennoch gab es am Ende ein tolles Gruppenfoto.
Wir danken den Troisdorf Dynamite’s für ihre Unterstützung und ihre großzügige Spende, die wir gewissenhaft für die Vereinsarbeit verwenden werden.
Das Salute to service war nicht nur für uns, sondern auch für die teilnehmenden Soldaten ein besonderes Erlebnis. Vom Vorstand zu den Spielern bis hin zu den Besuchern waren alle mit Begeisterung dabei. und haben unsere Soldaten willkommen geheißen

Scroll to Top