Salute to service, 02.09.2017, American Football

Dieses Salute to service war für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis. Das ganze Team war von der Vorbereitung bis hin zum Spieltag mit großem Engagement dabei. Extra für dieses Spiel wurden Shirts und Aufkleber mit der Schleife Angebote, die die Fans erwerben konnten. 

Vertraute Atmosphäre 🙂
Mit Unterstützung der Waldkaserne wurde das Tor durch welches die Soldaten einmarschierten, mit einem Tarnnetz verkleidet.
Diesmal war auch Radio Andernach vor Ort.
Unterstützt von der Musikkapelle aus Radevormwald marschierten die Soldaten ins Stadion ein. 
Wie auch bei den vorangeganenen Salute’s hielt auch hier Herr Jens Peter Nettekoven, MdL und Offizier der Bundeswehr, eine ergreifende Ansprache. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei Herrn Nettekoven für seine immer wiederkehrende Unterstützung bedanken.
Anschließend gedachten wir in einer Schweigeminute den gefallenen Soldaten.
Auch diesmal erlebten wir ein respektvolles Verhalten der im Stadion Anwesenden. Nach der Deutschlandhymne, die wir bei einem Salute zum ersten Mal gespielt haben, übergaben die Spieler den Soldaten im Namen des Vereins eine Medaille als Symbol unseres Dankes und unserer Anerkennung.
Nach einem spannenden Spiel, das die Paladins, wie alle Spiele der Saison, gewonnen haben, gab es noch mit einigen Soldaten, der Mannschaft und den Cheerleadern ein Gruppenfoto.
Hier sind noch ein paar Eindrücke des Spiels sowie ein kleines Video. Auch diesmal war die Reaktion der Zuschauer für die Soldaten ein beeindruckendes Erlebnis. Sowohl in den Pausen als auch nach dem Spiel suchten viele Zuschauer das Gespräch mit unseren Einsatzkräften. 

Nachtrag:

Eine Woche später erhielt der Verein von den Solingen Paladins eine Spende in Höhe von 500 Euro aus dem Verkauf der Shirts und der Aufkleber.
Vielen, vielen Dank.
Scroll to Top