Solilauf in Hamburg, 31.05.2018


Zusammen mit der Mutter der Kompanie waren wir dabei.
Für uns in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg.
Gute Kontakte, interessante Gespräche, neue Pläne.
Aber das Besondere für uns war, Maik Mutschke persönlich kennenlernen zu können , ihm für seinen Einsatz zu danken und ihm unseren Respekt auszusprechen für seine Kraft dem Leben entgegenzutreten. Wir erhielten Zuspruch für unsere Arbeit. Dies bedeutet uns sehr viel.
Seine Bitte, der Verein möge so weitermachen und nicht aufgeben, kommen wir selbstverständlich nach.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top