Wald der Erinnerung, 24.08.2017

Wir sind gerne der Einladung von Generalleutnant Pfeffer gefolgt und zum Einsatzführungskommando nach Potsdam gefahren. Wir wurden herzlich empfangen und hatten die Gelegenheit, den Verein, die Ziele und Projekte vorzustellen. Man war sichtlich überrascht, was der Verein auf die Beine stellt.

Im Anschluss gab es eine Führung durch den Wald der Erinnerung, wo wir im Namen des Vereins unseren Kranz niederlegten.
Wir bedanken uns bei den Soldaten für den freundlichen Empfang und die Führung.
Wir waren tief bewegt und ergriffen zu sehen, wie detailgetreu die Ehrenhaine aus den Einsatzgebieten hier wieder aufgebaut wurden und einen würdevollen Platz gefunden haben

Scroll to Top